14.10.2009

jeffrey campbell vs. acne & burberry prorsum

So meine Lieben. Heute schauen wir uns mal wieder in der Welt der Fußbekleidung um. Perfektes Schuhwerk gibt es überall und für jeden Geschmack. Doch wie sieht es in puncto Anschaffungskosten aus? Nehmen wir z.B. zwei im Moment sehr gefragte und angesagte Shoestars: Das Modell Atacoma von ACNE und die Leather Ankle Boots von Burberry Prorsum:


Da hätten wir auf der einen Seite den unglaublich festsitzenden Gedanken: "Du meine Güte - Muss ich haben!" - Auch wenn wir ein fast identisches Pärchen bereits im Schrank sitzen haben... - Und auf der anderen Seite flattert uns das Preisschild um die Nase und gibt folgende Auskunft: "€795 (Acne) bzw. €350 (Burberry) auf die Hand und ich gehöre dir. Ist ganz einfach."

Was also tun? Hand oder Fuß? Meine Antwort: Es ist wirklich ganz einfach! Wir warten einfach ein paar Wochen (und wenn es auch Monate sind) ab und verlassen uns auf Herrn Campbell:



Jeffrey hat in Kooperation mit LF Stores eine limited Edition herausgebracht (im Bild: Alexa Wedge Bootie & Poland Lace-Up Bootie), welche so manche Schuhfetischistin glücklich machen und auf Wolke sieben schweben lassen dürfte. Allerdings muss ich ein paar davon gleich wieder runterziehen, da ich nicht genau weiß, ob LF Store nach Deutschland verschifft. Wer Interesse hat, kann sich aber hier erkundigen: service@LFStores.com

1 Kommentar:

  1. Ich habe grade eine DIY anleitung für diejenigen geschrieben, die ein ähnliches Paar JETZT besitzen müssen. Aber die von Burberry sind echt wunderschön... gibts sowas ähnliches nicht auch bei Zara?

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.