30.05.2011

ugg 2o11

Das australische Label UGG dürfte auch jedem "nicht-mode-begeistertem" Menschen bekannt sein und teilt schon seit Jahren die Meinungen Vieler entzwei. Grund für dieses Auseinanderdriften waren und sind noch immer simple Sheepskin Boots, welche im Winter die Füße wärmen und im Sommer kühlen sollen. Diverse Accessoires folgten den UGG-Boots und so stellte sich das Team darauf ein, passende Handtäschchen, Ohrenwärmer, Handschuhe, etc. auf den Markt zu bringen.

Um den Riss aber allemal zu kitten, gibt es auch für diejenigen, deren Füßchen sich nicht gerne im Sommer von Wolle einlullen lassen, alternatives Schuhwerk von Australien´s wohl bekanntestem Schuhhersteller:


Photobucket



Kommentare:

  1. Das Paar rechts oben ist wunderschön, aber wahrscheinlich auch teuer, oder? ^^

    LG, Eleonora

    AntwortenLöschen
  2. @Eleonora: das paar oben rechts kostet 175,- euro (kurzer klick auf´s bild)

    alles liebe,
    coco

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.