23.11.2011

sheer tops | hot or not?


Photobucket


Ein junges, italienisches Mädchen, namens Eleonora (Blog) wird von einem StreetStyle Fotografen (Mr.Newton) in New York abgelichtet und sorgt in der Bloggerwelt für Gesprächsstoff: Ist dieser 'Trend' wirklich straßentauglich oder lediglich auf den Laufstegen bzw. in Modemagazinen (Fotostrecken, Fashion Ads) ansehnlich?

Was meint ihr?

Photobucket



Kommentare:

  1. puhh! ist das mutig!
    aber jeder soll doch so rumlaufen wie er sich am wohlsten fühlt;D

    AntwortenLöschen
  2. WTF? Kann sie ja gleich oben ohne rumrennen.
    Ne ganz ehrlich, geht garnicht, gehört für mich ins Bordell.

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde deiner Bilderserie gerne einen Namen verpassen: "Raus aus der Sekte"
    Die Socken, der Rock, die Schuhe, und dann dieses extravagante Oberteil.
    Von diesem Standpunkt aus eine durchaus interessante Arbeit.

    AntwortenLöschen
  4. ähm....ok...also das is ja wohl nich der ernst oder?

    AntwortenLöschen
  5. Sie strahlt nur so vor Leben. Und ihr Körper ist sehr ansehnlich. Ich finde ihr Charisma fantastisch. Wieso auch sich immer an ungeschriebene Gesetze halten. Mode ist Kunst, sie lebt nur in anarchisch-freiraum bietendem Areal. Ohne Zwänge oder Tabus. Solche Mädchen verkörpern sich selbst durch Mode. Das ist schön. Und Kunst.

    AntwortenLöschen
  6. Für die Augen des Partners o.k,aber für die Augen der Öffentlichkeit provozierend...

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.