28.03.2014

crämer & co



Serge de Nîmes - so der eigentliche Name - hat sich Dank Jacob Davis und Levi Strauss als Stoff für die Ewigkeit entpuppt und die Goldgräberstimmung der nachfolgenden Jahrzehnte geprägt und erhalten. Mit Labels wie Levi´s, Diesel, Mustang, Lee, 7 For All Mankind, Acne usw. zieht die Lok eine lange Reihe an Waggons mit sich und präsentiert bleibende und klassische Modelle.

Ein sehr breitgefächertes Sortiment bietet der Online-Shop von Crämer & Co, welcher mit einer Auswahl von über 30.000 Hosen für Damen und Herren von mehr als 50 Marken zu einem der größten Denim-Dealer im Wild Wide Web gehört.


Das 1983 gegründete Unternehmen präsentiert auf einer Verkaufsfläche von über 3.000 qm diverse Brands und zählt mit seinem stationären Flagshipstore zu den größten Denim Stores Deutschlands.

Neben der Sortimentspflege und starken Kundenbindung, dürfte auch der unschlagbare Free Service (Reparatur und Kürzen von Hosen) nicht weniger dazu beigetragen haben, dass den Inhabern Dietmar Senft und Stefan Crämer im Jahr 2010 der Forum Preis der Textilwirtschaft für herausragende persönliche und unternehmerische Leistungen in der Mode- und Textilbranche verliehen wurde.

 
Bilder via Crämer & Co

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.