07.04.2014

carmen






Der Carmen-Ausschnitt hat sich für die diesjährige F/S Kollektion angemeldet und versetzt so manche Dame in eine zwiespältige Denkblockade. Was in den 70ern Bestandteil in der Mode wurde und einer Marilyn Monroe noch ein Fünkchen Raffinesse extra verlieh, lässt heutzutage die ein oder andere Schulter ziemlich kalt. Und auch in der Braut- und Trachtenmode gilt der Ausschnitt als völlig hausbacken und eingewurzelt. Doch wieso wird die Alltagstauglichkeit dieses Trends immer wieder in Frage gestellt?!? Sind freie Schultern in unserer heutigen Gesellschaft faktisch gesehen etwa klanglos unfrei!?!

Die großen Designer jedenfalls widerlegen diesen Gedanken und setzen die Betonung ihrer Stücke in diesem Frühjahr und Sommer auf die Schulterregion. Wie immer ziehen diverse Highstreet Labels bereits nach, doch auch in Fachgeschäften wie z.B. Alpenwelt-Versand.com - der Carmenausschnitt entstammt ursprünglich einer spanischen Tracht - sind Carmenblusen erhältlich.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.