03.08.2015

Labelwatch: Alexander Lewis


http://www.avenue32.com/eu/cognac-velvet-esther-cropped-top-82702/


Alexander Lewis ist ein Erzähler. Die Geschichten, die er erzählt, handeln von Frauen, die selbstbewusst, modern und chic sind. Frauen, die sich zum Samba-Rhythmus seiner Heimat bewegen können und gleichzeitig die maßgeschneiderte Eleganz Londons verkörpern - Lewis lernte sein Handwerk bei Norton & Sons und E. Tautz, Savile Row. Eine Verbindung also, zwischen alter Schule und neuer Welt. Für Alexander Lewis` Kundinnen ist Mode eine „Lingua franca“, mit welcher sie ihre eigenen Geschichten schreiben können.

Halb brasilianisch und halb Amerikaner, verbrachte Alexander Lewis seine Jugend kreuz und quer durch die Welt: Geboren in Chicago, Schulbesuch in England, Hochschule in LA, Assistent von André Leon Talley bei der Vogue in New York, sowie viele Reisen zurück zu seinem geliebten Brasilien und dem Ferienhaus der Familie in Bahia.

Alexander Lewis Resort 2013 Kollektion


Im Jahr 2012 präsentiere Alexander schließlich seine eigene Debüt-Kollektion: Ein messerscharfes Schneiderhandwerk und eine fanatische Liebe zum Detail. Luxuriöser Strick und Stoffe, die im eigenen Haus entwickelt wurden, kombiniert mit einer spannenden Sorglosigkeit. Die Kollektion bewies seine Integrität als innovativer Textildesignerin und bekräftigte seinen Wunsch, sein eigenes Ding zu machen. Lewis entwirft keine Trends, welche nur eine Saison tragbar sind, sondern situativ mit der Vorstellung, dass seine Kundinnen aufbrechen – vielleicht sogar ausbrechen – zu neuen, aufregenden Abenteuern. Die Möglichkeiten sind in vielerlei Hinsicht grenzenlos.

Aleander Lewis Pre Fall 2015:

     





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.